Oberösterreich – das Urlaubsparadies für die aktive Entspannung

Aktiver Urlaubsspaß liegt voll im Trend der heutigen Urlaubswünsche und wo kann dieser Wunsch besser in Erfüllung gehen, als in einem Urlaubsland wie Österreich, wo in der Region Oberösterreich der Traum von wunderbaren Wanderwegen Wirklichkeit ist. Doch der Wanderer durch Berg und Tal muss nicht das eigene Zelt im Rucksack bei sich führen, denn die Vielzahl bester Unterkünfte in dieser Region machen auch den Wanderurlaub Oberösterreich zu einem wahren Verwöhnprogramm.

Wer als schönen Ausgangspunkt für die Wanderungen ein Wellnesshotel Oberösterreich sucht, der sollte Regionen wie

– das Salzkammergut
– die Donau
– das Mühlviertel oder
den Nationalpark Kalkalpen

als Reiseziel wählen. Hier bieten sich komfortable Hotelanlagen dem Urlauber als Unterkunft an, und wenn man nach langen Wanderungen am Tag, abends ins Hotel heimkommt, dann warten gut ausgebildete Fachleute im Wellnessbereich darauf, dass wunde Füße und der restliche Körper bis zur nächsten Wanderung wieder fit und gesund weiterlaufen können. Im Wellnesshotel in der Urlaubsregion Oberösterreich erwartet den Gast schönstes Ambiente und eine gastfreundliche Atmosphäre, die von der gesunden und leckeren Ernährung bis zum gut ausgestatteten SPA alles bieten kann, was der Urlauber sich für eine vollkommene Erholung wünscht.

Wanderurlaub im Hotel Donauschlinge in Oberösterreich

Der findige Wanderurlauber wird aber auch gerne die Möglichkeit nutzen, seine Wanderung ungestört durch eine bestimmte Region zu machen und an jedem Abend kann ein anderes tolles Wellnesshotel mit einem besonderen Entspannungsprogramm aufwarten. So kann der Wanderurlaub Oberösterreich in die Region Hallstein-Dachstein ins Salzkammergut führen oder man entscheidet sich für den Donausteig zwischen Passau und Linz. Der besondere Vorteil einer solchen Wanderung ist, dass man ruhig mit viel Gepäck anreisen kann, denn der Wanderer muss sein Gepäck nicht auf die Wanderung mitnehmen, es wird ihm von Hotel zu Hotel gebracht und ist schon wieder im nächsten Zimmer, wenn man am Abend die dortige Unterkunft erreicht.
Mehr erfahren Sie hier!

Wellnessbehandlung im Hotel in Oberösterreich

So geht es nur mit einem kleinen Rucksack auf dem Rücken durch die schönsten Landschaften und wer sich für leichte Wanderwege entscheidet, der kann hier mit seiner ganzen Familie eine wunderbare Zeit in malerischer Natur erleben. Wer aber einen Blick über das schöne Oberösterreich wagen will, den erwartet zum Beispiel der Dachstein und wer diesen Gipfel erklommen hat, der wird bestimmt eine ganze Zeit hier verweilen, denn der Ausblick auf Berge und Täler dieser Region ist einfach zu beeindruckend. Da werden die Kletterkünste der Urlauber gefragt und so mancher fühlt beim Erklimmen schöner Berge ein Glücksgefühl, dass man nicht überbieten kann.

Eine Ferienregion wie diese kann aber zu allen Jahreszeiten viel Urlaubsspaß bringen und so kann man auf Skiern beim Langlaufen auch Oberösterreich erkunden und selbst als Schneewanderer kann man mit dem passenden Wellnesshotel in dieser Region sowohl aktive als auch erholsame Wochen verbringen. Schon am Morgen seine Bahnen durch den Pool ziehen oder am Nachmittag in der Sauna sitzen, die Wellnesshotels in Oberösterreich kennen die Erholungswünsche ihrer Gäste und zeigen gerne immer wieder neue Wege auf, wie man auch später im Alltag noch mit den besten Übungen dem Stress ein Schnippchen schlagen kann. Urlaub in Oberösterreich, da wird der Gast der schönsten Wellnesshotels immer gerne durch die malerischen Landschaften dieser Region eine Wanderung machen.

Wellnesshotel in Traumlage

Ein ruhiges und gemütliches Wellnesshotel direkt vor den Toren Salzburgs ist nicht einfach zu finden. Immer mehr Besucher möchten ihren Salzburg Urlaub mit den Vorzügen eines Wellnesshotels verbinden. Für ein erfolgreiches Wellnesshotel ist natürlich auch seine Lage entscheidend. Nur wenige Fahrminute von der Mozartstadt entfernt, direkt im Grünen kann man beim Hotel Gmachl von einer echten Traumlocation sprechen. Seine Gäste haben ein breites Angebot an Aktivitäten im und rund um das Wellnesshotel. Die Stadt Salzburg selbst kann als kulturelle Hochburg Österreichs betrachtet werden. Speziell die Salzburger Festspiele ziehen Touristen aus der ganzen Welt an.

Romantik Hotel Gmachl

Aber auch zu anderen Jahreszeiten hat ein Urlaub in Salzburg einiges zu bieten. Neben der wirklich traumhaften Stadt Salzburg sind es vor allem das Gebirge und die Berge in Salzburg, wie beispielsweise der nahe Untersberg, die auf viele Besucher eine ganz besondere Anziehungskraft ausüben. Der Urlaub in Salzburg wird in den meisten Fällen dazu genutzt, sich sportlich zu betätigen. Ob wandern, schwimmen, klettern, moutainbiken oder raften, hier ist nahezu alles möglich. Die Infrastruktur in Salzburg wurde schon vor vielen Jahren geschaffen und auch gepflegt. Gerade im Winter ist die Region ein beliebtes Ausflugsziel, vor allem auch aufgrund der tollen Skigebiete mit modernen Liften und ausgezeichnet präparierten Pisten. Ein Skiurlaub kann sehr anstrengend sein, deshalb entscheiden sich viele Gäste ein Zimmer in einem Wellnesshotel zu buchen.

Nach einem anstrengenden Tag auf der Piste tuen Spa und Dampfbad sowie Peelings, Packungen, Massagen und vieles mehr für die richtige Entspannung. Das Hotel Gmachl ist auch in der kalten Jahreszeit eine echte Empfehlung, denn neben der Stadt Salzburg sind auch die Skigebiete in unmittelbarer Nähe.

Urlaub in der Mozartstadt Salzburg im Winter

Der perfekte Ski-Urlaub für die ganze Familie

Sie schwingen sich in der schönsten Zeit des Jahres mit Vorliebe auf die Bretter und genießen die in Weiß gehüllte Landschaft? Wenn ja, dann bietet sich die Region Sölden in ganz besonderem Maß an, wobei Sie sich hierbei selbstverständlich absolut sicher sein können, dass auch wirklich jedes Familienmitglied vollends auf seine Kosten kommen wird. Ein Skiurlaub in Tirol wird mit Sicherheit zu einem einzigartigen Unterfangen, an das Sie und die gesamte Familie sich garantiert noch lange Zeit zurück erinnern werden. Im Folgenden erhalten Sie jetzt nähere Informationen diesbezüglich und können sich darüber hinaus sicher sein, auch den perfekten Skiurlaub in Tirol über das World Wide Web buchen zu können – beispielsweise auf central-soelden.at.

Restaurant - Hotel Central

Urlaub in Tirol – Ein unvergessliches Erlebnis

Sie halten Ausschau nach den zusagenden Hotels in Sölden und konnten bis nun noch nichts für sich selbst Passendes ausfindig machen? Wenn ja, dann sollten Sie die folgenden Zeilen jetzt aufmerksam lesen. Immerhin erfahren Sie hier alles Wissenswerte in Bezug auf Unterkünfte vor Ort, unter denen auch Sie ein Hotel ausfindig machen werden, das Ihren noch so hohen Ansprüchen in besonderem Maß gerecht wird. Aber natürlich findet sich in diesem Zusammenhang auch das wirklich passende für den kleineren Geldbeutel. Demnach wird hier garantiert jeder auf seine Kosten kommen, wobei die traumhafte Kulisse natürlich in jedem Fall im Preis mit inbegriffen ist. Das malerische Berg-Panorama wird auch Sie ab der ersten Sekunde verzaubern und so schnell nicht wieder loslassen. Natürlich erhalten Sie neben ausgedehnten Freizeitangeboten in den unterschiedlichen Hotels in Sölden auch Wellness-Offerten, die neben Saunen und Schwimmbädern natürlich auch eine Vielzahl an Massagen bereithalten, was auch Sie sich unter gar keinen Umständen entgehen lassen sollten. Am besten an dieser Stelle ist es mit Sicherheit, wenn Sie sich jetzt ein ganz eigenes Bild von den Angeboten vor Ort machen und bei Ihrem persönlichen Favoriten direkt zuschlagen!

Landschaft - Tirol

Faszinierende Reiseziele

Sind Sie auf der Suche nach einem mehr als faszinierenden Reiseziel, das für alle Jahreszeiten passend ist? Dann nichts wie los! Vergessen Sie nicht ihre Suche danach mit Google vorzunehmen und die Zauberwörter „hotel europa, vals, grächen“ einzugeben. Sie werden eine lange Liste passender Seiten zum Hotel und anderen Ferienunterkünften vorfinden.
Herbstferien? Warum nicht? Entdecken Sie die wunderbare und einzigartige Natur Südtirols auch im Herbst, wenn die ersten Blätter fallen und sich die kältere Jahreszeit ganz langsam bemerkbar macht! Südtirol ist auch im Herbst ein tolles Erlebnis! Eine echte Herausforderung für alle Sportler und die Erholung schlechthin für alle Leute, die einfach einmal ein paar Tage abschalten wollen und endlich eine langersehnte Ruhepause einplanen.

Entdecken auch Sie zusammen mit Ihrer Familie eine Natur, die es sonst nirgendwo gibt. Die Vögel zwitschern hier noch, weil es ihnen gut geht und sie nicht im Smog ersticken. Der Himmel ist klar und sauber und bietet ein noch echtes und vor allem tiefblaues Erlebnis. Die Luft ist frisch und muss einfach eingeatmet werden! Nirgendwo gibt es so tolle und wunderbare Ausflugsmöglichkeiten. Egal, was Sie planen oder unternehmen wollen, Südtirol hat einfach alles zu bieten und das sogar zu jeder Jahreszeit!

Entdecken Sie die malerischen Wanderwege mit den glücklichen Kühen auf den einzigartigen Wiesen und Feldern und entspannen Sie sich. Legen Sie sich ins Gras und hören Sie die Stille, die ganz leicht vom Zwitschern der Vögelchen und dem Läuten der kleinen Kuhglöckelchen untermalt wird. Beobachten Sie die Schmetterlinge, die es hierzulande noch gibt! All das kann in Südtirol verwirklicht werden. Ein faszinierendes Reiseziel der ganz anderen Art. Ein Reiseziel, das es nicht einmal im Bilderbuch gibt!

Gehen wir nun auch auf die kulinarischen Köstlichkeiten und Gaumenfreuden der Ferienregion Südtirol ein! Die Gesundheit kommt direkt aus dem Garten der Nachbarn! Fleisch, Käse, Obst und Gemüse aller Art und selbst angebaut, Gewürze von denen man in der Stadt nur träumen kann. Hier wird noch auf die Gesundheit geachtet, denn wer gut und gesund isst, dem geht es auch gut. Eine vollkommen gesunde Ernährung ist im Zeitalter der Industrie nur noch schwer zu finden, denn wir leben alle nur noch im Stress und es soll immer alles schnell gehen und genau deshalb schütten wir oft sinnlos Fertigprodukte in uns hinein, was wir auf Dauer bereuen werden.

Lernen auch Sie die etwas andere Art der Kochkünste kennen und lassen Sie sich von den Naturprodukten der Südtiroler Bergwelt überzeugen. Guten Appetit und schönen Urlaub!

 

 

Urlauben in Wien- ganz egal zu welcher Jahreszeit

Mit der österreichischen Bundeshauptstadt hat es der liebe Gott ganz besonders gut gemeint: Zu wirklich jeder Jahreszeit lässt sich in Wien etwas erleben. Urlauben in einem schönen Hotel in Wien Zentrum (zum Beispiel im Hotel Sans Souci) kann sehr abwechslungsreich gestaltet werden. Diesbezüglich kann über den ganzen Sommer der Prater besucht werden. Nicht nur im Vergnügungspark lässt es sich bei Bier und Wein gut aushalten. Nebenbei kommt der Besuch im Hexenhaus oder auf der Achterbahn, im 2. Wahrzeichen Wiens, dem Riesenrad, oder im Twister hinzu. Im Frühling sollte man am besten den Nationalpark Donau Auen besuchen: Hier kann das Erwachen von Fauna und Flora beobachtet werden. Dies ist ein ganz besonderes Erlebnis für Groß und Klein.

Und im Herbst stehen lustige Abende beim Heurigen auf dem Programm. Der interessante Wanderweg nach Nussdorf wird sehr gerne von vielen Touristen und Urlaubern begangen. Das Ziel bildet ein uriger Heuriger. Bei Wein und deftigen Speisen klingt der Wandertag angenehm aus. Im Winter hingegen sind die zahlreichen Sehenswürdigkeiten richtige Besuchermagnete: Das Wahrzeichen Wiens, der Stephansdom, liegt dabei ganz vorne auf der Agenda der meisten Urlauber Wiens. Am besten man bucht das Zimmer im Hotel in der Nähe von Wien Zentrum – so hat man nicht weit zur Karlskirche, der Wiener Staatsoper oder dem Burgtheater.

Nach kulturellen Leckerbissen sorgen die Wiener Küche und viele einzigartige Lokale für gelungene Abende. Vor allem Candle Light Dinner werden im Restaurant in Wien gerne geboten: Hier ist man stolz auf die österreichisch-böhmische Küche und serviert und präsentiert diese mit großem Einsatz und Elan in zauberhaftem Ambiente. Sehr berühmt ist Wien auch für seine Kaffeehauskultur: Seit Jahrzehnten sitzt man sich in Wien zu jeder Tageszeit gerne zum Kaffee gemütlich zusammen und genießt eine Tasse Melange oder ein Häferl mit Hauskaffee bei Sachertorte oder Sperlkuchen: ein weiterer Grund, um ein Hotel im Zentrum in Wien zu suchen. Selbst nach einem Candle Light Dinner in Wien wird ausgezeichneter Kaffee serviert.

Mehr Infos finden Sie auf dieser Seite!

Bristol-Buja-Abano-Terme

Hotel Bristol Buja in Abano Terme
Hotel Bristol-Buja-Abano-Terme Stadtplan

35031 Abano Terme – Via Monteortone 2 – Padua – Venetien – Wellness- und Kurorte in Venetien 5-Sterne-Hotel mit 139 Zimmern, Doppelzimmer 150 bis 282 Euro
Hotelbuchung Bristol Buja Unterkünfte in Abano Terme
Das Hotel Bristol Buja befindet sich im Herzen des Thermalgebiets der Abano Terme in der Nähe von Padua in der Region des Veneto und empfängt Gäste in einer edlen, friedlichen Umgebung, um einen perfekten Gesundheits-Urlaub im Norden von Italien zu verbringen, kombiniert mit Besichtigungen und Wellness. Geschäftsreisende werden dieses 5 Sterne Hotel dank der 3 komplett ausgestatteten Veranstaltungsräume, die zu jeglichem Event verwendet werden können, als perfekte Unterkunft schätzen. Luxuriöse Gäste-Annehmlichkeiten beinhalten ein prächtiges Wellness Center, das neueste Körper- und medizinische Behandlungen, Außen- und Innen-Schwimmbäder, Kinderspielplatz, zwei Restaurants, Loungebar und eine Sommer-Poolbar aufweist. Viele Parkmöglichkeiten sind vor Ort erhältich. WLAN-Internetverbindung steht im gesamten Hotel zur Verfügung. Klimatisierte Unterkunft; Fahrstuhl; Behindertengerechter Eingang; Haustiere Willkommen; Hunde Willkommen; Kreditkarten akzeptiert; Park; Garten; Kostenlose Parkmöglichkeit; Bewachter Parkplatz; Privatparkplatz; Garage; Private Garage; Bedachter Parkplatz; Limousinen Service; Transfer Service von und/oder zum Flughafen; Transfer Service von und/oder zum Bahnhof; Shuttle-Service; Autovermietung im Hotel; Kinder- spielplatz – aussen; Babysitter; Spielplatz; Satellitenfernsehen; Internet/Email Service; Fernsehzimmer; Fernsehlounge; Videozimmer; Piano Bar; Leselounge; Lesezimmer; Spielzimmer; Musik; Animation; Bar; Lounge Bar; Poolbar; Cafeteria; Restaurant/Gastronomie; Restaurants; Naturkostrestaurant; Diätgerichte; Waschservice; Schuhreinigungsservice; Schönheitssalon; Friseur; Sonnenschirme und Liegestühle; Wechselstube; Zimmerservice – 24 Stunden; Zimmerservice – zeitlich begrenzt; Zimmerservice – volle Speisekarte; Empfang – Safe; Empfang – 24 Stunden; Empfang – Faxservice; Concierge; Stadtrundfahrten; Zeitungen; Stadtführung; Stadtplan; Touristeninformation; Gepäckraum; Mehrsprachiges Personal; Spezielle Zeitungen; Konferenz- zimmer; Tagungsraum; Tagungsfoyer; Büroservice; Bankettservice; Schwimmbad – aussen; Schwimmbad; Beheiztes Schwimmbad; Wassergym; Golfplatz; Tennisplatz; Tischtennis; Gymnastikraum; Aerobic; Krafttraining; Fitnesscenter; Fitnessraum; Sauna; Dampfbad; Türkisches Bad; Solarium; Solarium- kabinen; Massagen; Schlammbad; Kurort; Massagedusche; Hydromassage Jacuzzi; Wellness-Center; Healthcenter; Healthclub; Medizinische Versorgung; Klimaanlage; Manuelle Klimaanlage; Heizung; Babybett auf Anfrage; Zimmer mit Aussicht; Haartrockner im Zimmer; Safe; Nichtraucherzimmer auf Anfrage; Nichtraucherzimmer; Minibar; Telefon; Radio; TV; Satellitenfernsehen; Pay-Per-View; Schreibtisch; Gruppen Willkommen; Kongresseinrichtungen; Fahrradverleih; W-Lan Internetanschluss; Valet Service; W-Lan Internetverbindung im gesamten Hotelbereich; Lageplan Abano Terme
Weitere Hoteltipps: Städtereisen Alexander-Palace-Abano-Terme Unterkunft Mioni-Pezzato-Abano-Terme
Weitere Hotels in Castello in der Toskana.

VERMIETUNG VON HÄUSERN AUF IBIZA

Ein Haus auf Ibiza zu mieten, ist während der Urlaubszeit die beste und günstigste Option. Es gibt viele verschiedene Agenturen, die Häuser auf Ibiza vermieten und sich nach den verschiedenen Kundenwünschen richten und spezialisieren. Ibiza oder wie sie auch genannt wird, die „weisse Insel“ bildet mit der kleinen Insel Formentera die Inselgruppe Pityusen.

Ibiza ist eine Insel voller Menschen aus der ganzen Welt und sehr touristisch. Die verschiedenen Freizeit-Angebote, die Partystimmung und die Möglichkeit sich ausgiebig entspannen zu können, sorgen für diese unglaubliche Attraktivität. Nicht zu vergessen sind die wunderschönen Strände und die Architektur.

Die Amtssprachen auf Ibiza sind Katalanisch und Spanisch. Obwohl Englisch, auf Grund der internationalen Kultur auch weit verbreitet ist.

In den 60er Jahren wurde Ibiza, dank des Booms der Hippie-Bewegung, weltbekannt. Auch heute findet sich noch so manche Hippie-Kolonie auf der Insel.

Die Pityusen-Insel ist bekannt durch seine Strände und sein belebtes Nachtleben. Die Insel ist zwar nur 575km² groß mit 111.107 Einwohner und bietet mit 40 verschiedenen Diskotheken ein breitgefächertes Programm.

Auf der „weisen Insel“ gibt es nur einen Fluss, den Santa Eularia.

Im Norden der Insel ist Els Amunts; Felder voller Mandel-, Oliven-und Feigenbäume, sorgen für einen eindrucksvollen und spektakulären Anblick.

Es gibt wunderschöne Wälder und fruchtbare Täler.

Fantastische Buchten und Klippen … mit einem sehr feinem Sand und kristallklarem Wasser. Ibiza ist selbst ein Juwel der Natur. Ein wahres Paradies.

Ibiza ist per Flugzeug mit regelmäßigen Flügen oder per Boot/Schiff zu erreichen.

Die ibizenkische Gastronomie entspricht der mediterranen Diät. Fisch und Meeresfrüchte darf mit gutem frischen Gemüse, gedünstet, gegrillt oder geschmort werden. Die Küche stützt sich stark auf traditionelle katalanische Küche: Knoblauch-Alioli-Sauce, geriebene Mandeln.

Typische Gerichte:

Sofrit de Pagès (Lamm, Huhn, Kartoffeln, Wurst, Soße und geriebene Mandeln)

Flaò y Greixonera (Typisches Gericht zum Ostersonntag mit Käse und Ei)

Guixat de Peix ( Köstliche frische Fisch-Eintöpfe)

Borrida de Rajada (Rochen-Auflauf mit Kartoffeln, Eier und Knoblauch mit Mandeln)

Wohlfühl-Urlaub im Chaletdorf des Mühlviertels

Das Mühlviertel im Böhmerwald bietet die besten Voraussetzungen, für einen entspannten, gemütlichen Hüttenurlaub mit absolutem Wohlfühl-Komfort. Insgesamt warten dort mehrere Chalets mit ihren individuellen Einrichtungen und charmanten Details nur darauf, von den Urlaubern entdeckt zu werden. Dabei besticht jede Unterkunft mit seinem natürlichen Ambiente, einer wunderschönen, hölzernen Einrichtung und liebevollen Details, wie etwa den herrlichen Dekostoffen, welche die heimelige Atmosphäre abrunden. Doch auch die Ausstattung lässt keine Wünsche offen. So kann man sich dort beispielsweise auf folgende Annehmlichkeiten freuen:

  • Kachelofen
  • Fußbodenheizung
  • Balkon
  • Terrasse
  • Private, finnische Sauna
  • Eigener Frischluftbereich
  • Frei stehende Badewanne und vieles mehr.

Hüttenurlaub

Ein Hüttenurlaub im Mühlviertel beinhaltet ebenfalls ganz besonderen Service. So genießen die Gäste dort einerseits ihre Privatsphäre, müssen aber andererseits nicht auf Leistungen verzichten, die ein hochrangiges Hotel zu bieten hat. So ist es zum Beispiel möglich, sich das Frühstück samt aktueller Tageszeitung zu einer bestimmten Uhrzeit liefern zu lassen, was ebenfalls für die köstlichen Abendessen gilt. Und wer von einem Ausflug in der Umgebung zurückkommt, der findet nicht nur ein gereinigtes Chalet vor, sondern auch ein loderndes Feuer, das im Kachelofen brennt. Für noch mehr Entspannung und Wohlbefinden sorgen beispielsweise die ansässigen Wellnessoasen. Dort können sich die Gäste auf die unterschiedlichsten Angebote freuen, wie etwa auf

  • Bäder
  • Massagen
  • Kosmetische Behandlungen
  • Körperbehandlungen
  • Whirlpool

Ergänzend dazu findet man in dem Badehaus, das an die Chalets angrenzt, beispielsweise eine Seesauna ebenso vor, wie einen Wintergarten und ein Solarium. Wer sich nach seinem Besuch dort ein ganz besonderes kulinarisches Erlebnis gönnen möchte, der sollte das dortige Restaurant besuchen. Oder es wird in der Baumfällerhütte gegessen, dem kleinsten Restaurant, dass der Böhmerwald zu bieten hat. Zudem ist es in den Sommermonaten sogar möglich, sich einen „Original Chaletdorf Picknick-Korb“ packen zu lassen oder eine Floßfahrt auf dem eigenen Badeteich, inklusive eines Candle-Light-Dinners zu genießen. So wird jeder den Urlaub finden, den er sich schon immer gewünscht und erträumt hat.

Hallstatt im Salzkammergut – Ski-Spaß im Winter, Bade-Vergnügen im Sommer

Die Ferienregion Salzkammergut im malerischen Oberösterreich ist bestückt mit 76 Seen. Diese liegen zwischen grünen Hügeln, die teils bewaldet sind. Nahe der Hügel erheben sich Berge, die bei Kletterfreunden sehr beliebt sind und während der weißen Jahreszeit werden sie von Wintersportlern aufgesucht. Ein Urlaub im Salzkammergut ist das ganze Jahr über für Jung und Alt attraktiv, denn an Land und zu Wasser werden viele Attraktionen angeboten. Die vielen Hotels im Salzkammergut bieten neben ihrem familienfreundlichen Komfort die gutbürgerliche Küche jener Region an.

Im gastfreundlichen Salzkammergut befinden sich Hotels und Pensionen für jede Urlaubsmöglichkeit. Sie befinden sich direkt an einem der zahlreichen Seen oder im Gebirge mit einer einmaligen Aussicht auf die umgebenden Täler. Die Hotels im Salzkammergut gestalten sich überaus vielseitig:

– Hotels im stilvollen Ambiente bieten eine luxuriöse Unterbringung und erfüllen die gehobenen Ansprüche.

– Bauerngasthöfe ermöglichen einen Urlaub wie im Streichelzoo, Tiere dürfen gefüttert und versorgt werden. Winter wie Sommer bieten der Bauernhof und die Umgebung Attraktionen für Kinder, Jugendliche und für Erwachsene jeden Alters.

– Die vielen Seen und weiten Grünfläche brachte Hallstatt im Salzkammergut den Status Weltkulturerbe ein. Übernachtungen sind in diesem historischen Kern mit Blick auf den Hallstättersee gegeben.

– Ferienwohnungen und Appartements werden in großer Zahl vermietet. Wassersportler und Angler suchen sich an den Ufern eine Ferienunterkunft, Wanderer, Radler und Reiter bevorzugen die grünen Täler und Gebirgssportler zieht es in die imposanten Höhen.

– Erholungssuchende bevorzugen Wellnesshotels. Diese Hotels im Salzkammergut befinden sich meist in oder in der Nähe von Thermen oder Badeorten.

Trotz eines ausgebauten Straßennetzes ist die Natur im Salzkammergut fast noch unberührt. Viele Fahrradwege, die beinahe schon legendäre Salzkammergutbahn und die älteste Zahnradbahn Österreichs sowie Seilbahnen führen in beziehungsweise durch das Salzkammergut. Ein Urlaub im Salzkammergut bietet auf Grund der weiten Landschaften überaus viele Möglichkeiten, die Ferienzeit attraktiv zu gestalten:

– Die reinen Gewässer der Seen bieten sich Badefreudigen und Wassersportlern regelrecht an. Angeln, Tauchen, Schnorcheln, Segeln und vieles mehr erwartet die Urlauber.

– Ein Verleih für Paragleitschirme und Drachen steht für Gleitflugpiloten bereit.

– Zu Fuß, per Fahrrad oder Mountainbike aber auch auf dem Pferderücken kann die Natur erkundet werden. Und wer mag, kann sich die steilen Bergflanken vornehmen.

– Was im Sommer die Pferdekutsche ist im Winter der Pferdeschlitten – und neben Ski- und Snowboardpisten gibt es Schneeschuhwanderwege und Skilanglaufstrecken.

Nach solch aktionsreichen Unternehmungen können sich die Urlauber beim Wellness oder beim Grillabend beziehungsweise bei der Apres-Ski-Party genüsslich erholen.

Eine gelungene Städtereise nach Berlin

Zuerst: Hotel in Berlin suchen

Wenn man einen Kurzurlaub oder eine Reise nach Berlin plant und vor hat, in einem Hotel zu übernachten, dann sollte man auch früh genug mit der Suche anfangen. In Berlin gibt es zwar viele Übernachtungsmöglichkeiten, jedoch ist auch immer etwas los. Egal, zur welcher Jahreszeit, der Touristenstrom reist einfach nicht ab. Berlin zählt zu den Top Metropolen auf der ganzen Welt, dass sollte man nicht vergessen. Deshalb ist es ratsam, wenn man ein schönes Hotel seiner Wahl haben möchte, frühzeitig mit der Suche zu beginnen. Ein gutes Portal für die Suche nach einem geeigneten Hotel in Berlin ist berlin.citysam.de. Dort kann man alle möglichen Hotels, Pensionen oder Jugendherbergen in jedem Stadtteil buchen. Die Bewertungen der Besucher und Gäste sind dabei sehr hilfreich. Daran kann man auch erkennen, ob sich das gewünschte Hotel in seiner Leistung verbessert, oder sogar verschlechtert hat.

Sehenswürdigkeiten, Shopping und Shows in Berlin

Ist man erstmal gut untergebracht geht es schon los mit dem Sightseeing. Da wären zuerst die ganz normalen Touren, die man an jeder Touristeninfo angeboten bekommt. Es gibt aber auch besondere Stadtführungen wie eine Dampferfahrt, eine Schiffstour, mit Hund, Galerietouren oder Comedytouren. Etwas ganz besonders ist die persönliche Tour. Dort wir einem Berlin gezeigt, als wäre man mit einem Freund unterwegs.

Auf diesen Touren gibt es natürlich viel zu sehen und viel zu erleben. Schließlich hat Berlin eine bewegende Geschichte und viel zu bieten. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten wie Brandenburger Tor, Reichstag und Siegessäule, kann man Stadtrundgänge durch Friedrichshain-Kreuzberg, Berlin Mitte oder Prenzlauer Berg machen. Da bekommt man das echte Berliner Leben mit.

Wer auf Shopping aus ist, dem empfiehlt es sich einmal den Kuh´damm entlang zu laufen, in Berlin Mitte und am Alex gibt es auch zahlreiche tolle Geschäfte. Große Shoppingcenter gibt es in der Wilmersdorfer Straße und am Potsdamer Platz. Wer es sich leisten kann, der shoppt in der Galerie Lafayette in der Französichen Straße, ganz in der nähe des Gendarmenmarktes.

Für die Abendunterhaltung sorgen zahlreiche Cafés, Kneipen und Restaurants. Nicht zu vergessen sind die angesagten Clubs, die schon auf der ganzen Welt bekannt sind und die beliebten After Work Partys. Im Sommer bieten die Strandclubs immer einen leckeren Cocktail und Open Air Festivals sorgen für tolle Musik und Unterhaltung