VERMIETUNG VON HÄUSERN AUF IBIZA

Ein Haus auf Ibiza zu mieten, ist während der Urlaubszeit die beste und günstigste Option. Es gibt viele verschiedene Agenturen, die Häuser auf Ibiza vermieten und sich nach den verschiedenen Kundenwünschen richten und spezialisieren. Ibiza oder wie sie auch genannt wird, die „weisse Insel“ bildet mit der kleinen Insel Formentera die Inselgruppe Pityusen.

Ibiza ist eine Insel voller Menschen aus der ganzen Welt und sehr touristisch. Die verschiedenen Freizeit-Angebote, die Partystimmung und die Möglichkeit sich ausgiebig entspannen zu können, sorgen für diese unglaubliche Attraktivität. Nicht zu vergessen sind die wunderschönen Strände und die Architektur.

Die Amtssprachen auf Ibiza sind Katalanisch und Spanisch. Obwohl Englisch, auf Grund der internationalen Kultur auch weit verbreitet ist.

In den 60er Jahren wurde Ibiza, dank des Booms der Hippie-Bewegung, weltbekannt. Auch heute findet sich noch so manche Hippie-Kolonie auf der Insel.

Die Pityusen-Insel ist bekannt durch seine Strände und sein belebtes Nachtleben. Die Insel ist zwar nur 575km² groß mit 111.107 Einwohner und bietet mit 40 verschiedenen Diskotheken ein breitgefächertes Programm.

Auf der „weisen Insel“ gibt es nur einen Fluss, den Santa Eularia.

Im Norden der Insel ist Els Amunts; Felder voller Mandel-, Oliven-und Feigenbäume, sorgen für einen eindrucksvollen und spektakulären Anblick.

Es gibt wunderschöne Wälder und fruchtbare Täler.

Fantastische Buchten und Klippen … mit einem sehr feinem Sand und kristallklarem Wasser. Ibiza ist selbst ein Juwel der Natur. Ein wahres Paradies.

Ibiza ist per Flugzeug mit regelmäßigen Flügen oder per Boot/Schiff zu erreichen.

Die ibizenkische Gastronomie entspricht der mediterranen Diät. Fisch und Meeresfrüchte darf mit gutem frischen Gemüse, gedünstet, gegrillt oder geschmort werden. Die Küche stützt sich stark auf traditionelle katalanische Küche: Knoblauch-Alioli-Sauce, geriebene Mandeln.

Typische Gerichte:

Sofrit de Pagès (Lamm, Huhn, Kartoffeln, Wurst, Soße und geriebene Mandeln)

Flaò y Greixonera (Typisches Gericht zum Ostersonntag mit Käse und Ei)

Guixat de Peix ( Köstliche frische Fisch-Eintöpfe)

Borrida de Rajada (Rochen-Auflauf mit Kartoffeln, Eier und Knoblauch mit Mandeln)

Comments are closed